Auf dem Rad

No sports! Neben anderen Leistungen verdanken wir Churchill auch diesen denkwürdigen Satz. Ich mag Sport auch nicht, bin trotzdem gesund und möchte gleich alt werden wie Sir Winston.

 

Wobei: Radfahren hat mir immer gefallen. Als Kind mit Übergewicht konnte ich wenigstens auf dem Rad mit den anderen Jungs mithalten. Als ich 13 war, führte eine erste Radreise mit meinem Schulfreund Marc über die ganzen Jura und endete in Lausanne mit einem Sturz. Mit 17 radelte ich aus Frust über die Schule in 24 Stunden von Basel zu den Grosseltern, die 400 km entfernt in Lyon wohnten. Bei der Besetzung von Kaiseraugst 1975 hatte ich einen weissen Allegro-Halbrenner, mit dem ich regelmässig zwischen Basel und dem Baugelände pendelte. Einen Unterbruch gab es nur in den 80er Jahren während meines Spanienaufenthalts. Seit meiner Rückkehr aus Spanien war ich allerdings mit dem Rad in zehn europäischen Ländern unterwegs. Am liebsten nutze ich das Velo für Ferienreisen!

 

April 2017: Von Basel bis nach Wittenberg auf den Spuren Luthers im Lutherjahr

 

> siehe "Fotos und Videos": Lutherfahrt 2017

Juni 2016: Radtour vom Mansfelderland an die Schweizer Grenze

 

> siehe "Fotos und Videos": Deutschland 2016*

Juli 2015: Radtour in Nord- und Ostdeutschland

 

> siehe "Fotos und Videos": Deutschland 2015*

Juli 2014: Radtour in Ostdeutschland und zurück in die Schweiz mit meinem neuen "Haibike"

 

> siehe "Fotos und Videos": Deutschland 2014*

September 2013: Acht prächtige Herbsttage, vom 1. bis zum 8. September, bis fast zum Ende bei strahlendem Wetter!

 

> siehe "Fotos und Videos": Burgund 2013 *

Juli 2012: Fahrt durch den Spreewald ab Berlin. Allgemeine Richtung: immer der Gurke nach! Leider mit vorzeitigem Ende.

 

> siehe "Fotos und Videos": Spreewald 2012 *

Juni 2012: Teilnahme am Schweizer Radmarathon, diesmal etwas mehr als 300 km! Nicht ganz ohne Anstrengung, wie das Bild am Ziel zeigt! 12 Stunden im Sattel, Schnitt 25 km/h, Gesamtfahrzeit inkl. Kontrollstopps und Verpflegung 13 Stunden 48 Minuten.

  

> siehe Diplom

 

2011 als Super-Radjahr. Highlight: 1400 km und 17'000 Höhenmeter nach Barcelona, über unzählige Pässe, durch malerische Landschaften, bei schöner Herbstsonne (meistens...)!

 

> siehe "Fotos und Videos": Radfernfahrt Basel - Barcelona September 2011

2011: Teilnahme am Schweizer Radmarathon, Kategorie "Still going strong"! Und am "Race against Cancer", zweimal von Airolo über die Tremola auf den Gotthard-Pass, im Team des "Velojournal".

  

> Bericht im "Velojournal"

Radferien Ostdeutschland 2010

  

> siehe "Fotos und Videos": Saalefahrt 2010 *

Radferien Piemont 2009

  

> siehe "Fotos und Videos": Piemont 2009 *

Radferien Basel - Amsterdam 2008

  

> siehe "Fotos und Videos": Rheinfahrt 2008 *

Emilio und Ilona, Südfrankreich 1996